Branchenbuch Senioren.de
die Seite für Senioren im Internet
Urteile
zurück zur Urteilhauptseite

Urteile


Zahnarzthonorar
Eine private Krankenversicherung kann verpflichtet sein, Zahnarzthonorare für Ihre Versicherten zu übernehmen, die den üblichen Gebührenrahmen übersteigen - dies jedoch nur dann, wenn zwischen dem Zahnarzt und seinem Patienten vor Beginn der Behandlung eine entsprechende Vereinbarung getroffen wurde und darin klar zum Ausdruck kam, mit welchen Kosten konkret zu rechnen war.

Oberlandesgericht Hamm, 20 U 223/97

[ Info ] [ Service ] [ Suche ] [ Kontakt / Impressum ] [ Home ] [ News ]